Schön, dass Du dabei warst!

Wir hoffen, Du und Dein Team hattet einen genussvollen und erlebnisreichen Sonntag! Damit Du Dich noch lange an die Bioteaque Chiemgau Team Trophy 2022 erinnerst, haben wir Urkunden vorbereitet.

Wir freuen uns außerdem über Dein Feedback und nehmen uns Kritikpunkten, Vorschlägen, Anregungen natürlich an. Ebenso freuen wir uns über Lob und geben dies gerne an unser Team weiter.

Bis zum nächsten Jahr!

Bezüglich der Corona-2G-Regelung: Jeder Starter ist verpflichtet seinen 2G-Status-Nachweis (geimpft, genesen) und seinen Personalausweis jederzeit bei sich zu führen. So können wir stichpunktartig kontrollieren. In den Gastrobereichen wird nach Gesetzesvorgabe in jedem Fall kontrolliert. Da jeder Teilnehmer bei der Online-Anmeldung einen Nachweis erbracht hat werden wir beim Start keine Kontrolle durchführen und können so einen zügigen Ablauf ohne Verzögerungen gewährleisten.

Gute Nachrichten – der Schnee zur  Bioteaque Chiemgau Team Trophy 2022 ist rechtzeitig eingetroffen. Darum findet die CTT 2022 zum ersten Mal seit 2018 wieder über die komplette Strecke statt. Start ist in Inzell über Ruhpolding nach Reit im Winkl. Die Starterinformationen werden am Dienstag, 25. Januar 2022 auf der Website zum Lesen und downloaden bereit stehen. Heute werden die Abläufe zur CTT festgelegt und so bekommt ihr morgen alle aktuellen und wichtigen Infos in einem Dokument. Bitte beachten – Die CTT 2022 findet unter 2G-Regelung statt. Kein Start ohne 2G möglich.

SPORTGUIDE.ROCKS ist ein neues Mitfahrportal, das (Mit-)Fahrten mit KFZ und ÖPNV mit sportlichen Aktivitäten verbindet. Mit dem Portal können auch Fahrgelegenheiten in entlegene Gegenden organisiert werden, die mit gängigen Mitfahrportalen nicht erreichbar sind. Derzeit können Fahrten für 29 Outdoorsportarten eingestellt werden. Die Bandbreite geht vom Langlauf über Skitouren bis hin zum Stand Up- Paddling oder Wandern.

Über die Homebasefunktion werden Nutzer über neue Fahrten in ihrem gewählten Umkreis benachrichtigt. Mit einer starken Suchfunktion (auch Schwierigkeit der Tour und konditionelle Anforderungen) kann aktiv nach Fahrtangeboten gesucht werden. Die Kommunikation im Portal erfolgt über private bzw. öffentliche Chatfunktion. Über ein Bewertungssystem können sich Fahrer und Mitfahrer gegenseitig bewerten und so Teilnehmer für nachfolgenden Fahrten eine Orientierung geben. Im Portal können Gruppen angelegt werden und Gruppenfahrten einfacher organisiert werden.

Mit SPORTGUIDE.ROCKS können auch Fahrten für Familien und Pärchen eingestellt werden. Als inklusives Portal ist es auch möglich Fahrten für Personen mit Einschränkung zu organisieren. So können sich z.B. Familien mit eingeschränkten Angehörigen leichter finden, verabreden und kennenlernen. Diese Funktion ist derzeit einzigartig unter Mitfahrportalen.

Hier geht es zur Website von SPORTGUIDE.ROCKS.

Ein weiteres Highlight für die Teilnehmer kommt 2022 in doppelter Stärke zurück: Die 2019 erfolgreich gestartete Salomon Meile wird dieses Jahr ausgeweitet und in Form einer Atomic-/Salomon-Meile stattfinden.

Das bedeutet: Die Teilnehmer haben für die letzten Kilometer der Team-Trophy die Möglichkeit, den eigenen Ski gegen einen frisch gewachsten Atomic- oder Salomon-Ski einzutauschen. Das wird helfen, die letzten Kilometer einfacher zu absolvieren. Zudem hat man die Möglichkeit, die aktuelle Kollektion der beiden Marken zu testen.

An einer unserer letzten Verpflegungsstellen werden die beiden Marken ihre Skiwechsel-Stationen aufbauen. Wer das Angebot nutzen will kommt einfach mit den eigenen Ski zu den Zelten. Dort werden die Experten von Atomic und Salomon den passenden Ski ausgeben. Man gibt dafür den eigenen Ski ab, welcher sicher in einem Skisack aufbewahrt wird, und läuft den Rest der Strecke mit dem neuen Langlaufski. Im Ziel kann man dann den eigenen Ski wieder abholen. Und wenn man den Ski am liebsten gar nicht mehr hergeben will, werden die Firmenexperten sicherlich gut beraten, wo man den Ski erwerben kann. Die Zahl der Ski ist natürlich limitiert; first come, first serve.

Willkommen im neuen Jahr 2022! Gleich mal ein wichtiger Hinweis am Anfang: der Anmeldeschluss für die Bioteaque Chiemgau Team Trophy ist am Freitag, 14.01.2022 um 23.59 Uhr. Anmeldungen nach Meldeschluss haben keinen Anspruch auf ein Starter- und Finishergeschenk beim CTT 2022. Darum sollte man sich am Besten gleich einen der begehrten Plätze sichern – sicher ist sicher. Details zur Anmeldung gibt es hier.

Inzell/Ruhpolding/Reit im Winkl. Der beliebte Erlebnis-Langlauf-Event „Bioteaque Chiemgau Team Trophy“ startet in ein paar Tagen!

Bevor Sie jetzt Schnappatmung bekommen: das Atomic – Salomon Loipenbarometer der Bioteaque Chiemgau Team Trophy startet in 10 Tagen am 30.12.2021. Beim Atomic – Salomon Loipenbarometer kann man jeden Tag langlaufen und seine Kilometer dann online in das Barometer eintragen. Dazu benötigt man nur eine gängige Lauf-App: man lädt dann nach dem Laufen einfach einen Screenshot von dem Ergebnis als Beweisbild hoch, fertig!

Jeder gelaufene Kilometer wir dann zum Ergebnis, dass man beim Hauptevent am 22.01.2022 erzielt, dazu addiert. Einfach registrieren, laufen, hochladen. Jeder registrierter TeilnehmerIn erhält eine Anmeldebestätigung. Dort ist der persönliche Ergebnis-Upload-Link zu finden. Es können bis zu 31 Uploads, pro Tag ein Upload pro TeilnehmerIn, gemacht werden. Die Teilnahme am Atomic – Salomon Loipenbarometer kostet nur 7 Euro für die Registrierung und Teilnahme. Die Startgebühr für den Hauptevent am 30.01.2022 beträgt 59 Euro.

Hier geht es zur Anmeldung für das Atomic – Salomon Loipenbarometer.

Inzell/Ruhpolding/Reit im Winkl. Der beliebte Erlebnis-Langlauf-Event „Bioteaque Chiemgau Team Trophy“ findet im Januar 2022 wieder so statt, wie die Fans ihn lieben: als Gemeinschaftserlebnis mit Genuss-Garantie. Nachdem die Hybrid-Veranstaltung im Winter 2021 mit mehr als 20.000 Teilnehmern weltweit auf sehr große Resonanz stieß, fließen die erfolgreichen Elemente aus 2021 in den Langlaufevent 2022 ein. So werden die Kilometer, die vier Wochen vor der Bioteaque Chiemgau Team Trophy in der Vorbereitung gelaufen werden, mit in die die Teamwertung „ meiste Kilometer“ aufgenommen. Ganz neu gibt es dafür 2022 das Loipenbarometer, das auf der Website täglich durch Livetracking mitverfolgt werden kann.

Startschuss für die Bioteaque Chiemgau Team Trophy ist am Sonntag, 30. Januar 2022 um 9 Uhr, in der Max Aicher Arena in Inzell. Rund 43 Kilometer Loipe werden für die Genuss- und Erlebnis- SKI- Langlauf- Tour in der malerischen Landschaft des Chiemgau gespurt, Ziel ist das Langlaufstadion in Reit im Winkl. .Auf der Stecke gibt es mehrere Aus-/ und Einstiegspunkte für alle, die nicht die komplette Distanz absolvieren können oder möchten. Hierfür gibt es einen Shuttlebus.

Der Erlebnis-Langlauf-Event geht 2022 zum achten Mal über die Bühne. Über die Jahre konnten sich immer mehr Menschen für diesen Sportevent begeistern, denn hier zählen keine Bestzeiten, kein Wettbewerb, hier stehen der Genuss der Landschaft, des Sports und der Schmankerl an den einzelnen Stationen im Vordergrund. Und so werden bei der Teamwertung die „Fittesten“, die „Kreativsten“ und die mit den „meisten Kilometern“ prämiert.

Unsere Botschafterin, Ex-Biathlon-Weltcupgewinnerin Kathrin Hitzer, schwärmt in höchsten Tönen von dem Super-Event:
„Endlich ist es soweit! Die Bioteque Chiemgau Team Trophy startet am Sonntag, 30. Januar 2022 live und wir werden wieder zusammen laufen. Darauf freue ich mich schon sehr! Zwar war die hybride Version im vergangenen Jahr ein großer Erfolg, doch finde ich, dass gerade das Miteinander auf der Loipe diese Veranstaltung auszeichnet. Gemeinsam die Chiemgauer Winterlandschaft auf Langlaufskiern erleben und die Verpflegungsstationen genießen, gemeinsam sich durchbeißen, wenn’s mal anstrengend wird und gemeinsam im Ziel auf das stolz sein, was man an diesem Tag erreicht hat!“

Auch unter den bekannten 2G-Regeln (und/oder den bei Beginn des Events aktuellen Coronaregeln, festgelegt durch Bund und Länder) wird die Bioteque Chiemgau Team Trophy 2022 sicherlich wieder ein einmaliges Erlebnis.
No risk, maximum fun: Die Bezahlung der Teilnahme erfolgt erst bei endgültiger Durchführung der CTT 2022. Gleich bleibt das komfortable, übersichtliche Anmeldesystem: Eine Person – der Teamkapitän – meldet das Team an und verschickt danach den Link an die KollegenInnen, die sich dann selbst anmelden. Easy Peasy!

Eile ist allerdings langsam bei der Anmeldung geboten, die ersten 300 Plätze sind fast schon weg! Hier geht es zur Anmeldung:

https://www.abavent.de/anmeldeservice/chiemgauteamtrophy2022

Das Organisatoren-Team freut sich, die Sportler endlich wieder persönlich im Chiemgau begrüßen zu dürfen.