Ein weiteres Highlight für die Teilnehmer kommt 2022 in doppelter Stärke zurück: Die 2019 erfolgreich gestartete Salomon Meile wird dieses Jahr ausgeweitet und in Form einer Atomic-/Salomon-Meile stattfinden.

Das bedeutet: Die Teilnehmer haben für die letzten Kilometer der Team-Trophy die Möglichkeit, den eigenen Ski gegen einen frisch gewachsten Atomic- oder Salomon-Ski einzutauschen. Das wird helfen, die letzten Kilometer einfacher zu absolvieren. Zudem hat man die Möglichkeit, die aktuelle Kollektion der beiden Marken zu testen.

An einer unserer letzten Verpflegungsstellen werden die beiden Marken ihre Skiwechsel-Stationen aufbauen. Wer das Angebot nutzen will kommt einfach mit den eigenen Ski zu den Zelten. Dort werden die Experten von Atomic und Salomon den passenden Ski ausgeben. Man gibt dafür den eigenen Ski ab, welcher sicher in einem Skisack aufbewahrt wird, und läuft den Rest der Strecke mit dem neuen Langlaufski. Im Ziel kann man dann den eigenen Ski wieder abholen. Und wenn man den Ski am liebsten gar nicht mehr hergeben will, werden die Firmenexperten sicherlich gut beraten, wo man den Ski erwerben kann. Die Zahl der Ski ist natürlich limitiert; first come, first serve.