Knapp 50 Tage sind es noch, bis am 28. Januar 2018 in Inzell die Langlaufski angeschnallt werden und die Chiemgau Team Trophy startet. Bei allem Erlebnis und Genuss, den das Langlauf-Event verspricht, ganz ohne Fitness geht es dann doch nicht. Fünf Etappen unterschiedlicher Länge auf Skating oder klassischen Langlaufskiern gilt es maximal zu überwinden. Wer weniger Strecke zurücklegen möchte, der nutzt zwischendrin einfach das Shuttle. „Es war von Beginn an unsere Idee ein Langlaufevent zu entwickeln, bei dem jeder, egal wie ambitioniert, trainiert oder erfahren, starten kann,“ erklärt Organisator Sven Hindl. Gerade deswegen wird auch in diesem Jahr wieder die „Gemeinsam Fit“ Aktion ins Leben gerufen.

Zusammen trainieren und fit werden

„Gemeinsam fit“ ist ein kostenloser offener Trainingstreff für Langläufer und die, die es werden wollen. Erstmalig und völlig unverbindlich treffen sich Interessierte am 12. Dezember um 18:00 Uhr im Sporthaus Schneider in Traumstein. Dort bietet Rad + Sport Schneider einen Ski-Test, ist der „Gemeinsam fit“-Coach Tom Mayerhofer vor Ort und werden die Trainingstermine bis zur Chiemgau Team Trophy bekannt gegeben.

„Die Betreuung des ‚Gemeinsam Fit’ zum Chiemsee Triathlon im Sommer war für mich ein voller Erfolg. Da mir ein Saisonhöhepunkt nicht genug ist, trainiere ich nun auch im Winter die Teilnehmer. Mal sehen, welcher Triathlet am Ende zum Langläufer und welcher Langläufer zum Triathleten wird,“ freut Mayerhofer sich auf das erste Treffen.

Termin: Info-Abend „Gemeinsam fit“ zur Chiemgau Team Trophy

12. Dezember; 18:00 Uhr

bei Rad + Sport Schneider; Wasserburger Straße 36; 83278 Traunstein