„Erleben und genießen“ ist das Motto der Bioteaque Chiemgau Team Trophy. Das trifft den Zeitgeist und deshalb hat sich die Trophy zum Saison-Highlight für Hobby-langläufer entwickelt. In diesem Jahr wieder im Programm: die Biathlon Challenge „Schlag den Reiter“.

Ernst Reiter, die Chiemgauer Biathlonlegende, hat sich für die Teilnehmer ein spezielles Wettschießen ausgedacht. Er versucht 10 Scheiben so schnell wie möglich zu treffen und setzt damit die Richtzeit. Jeder der diese Zeit schlägt, kommt in die Wertung. Für die besten gibt es bei der großen Siegerehrung tolle Preise. Unweit vom Ziel in Reit im Winkl beginnt die Biathlongaudi um 13:00 Uhr am Laser-Schießstand an der Biathlon Alm. Nach einer Blitzeinweisung an der Biathlon-Waffe kann jeder seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen und sein Glück versuchen.

Wer sich mehr Zeit nehmen möchte den Biathlonsport kennen zu lernen, findet bei Ernst Reiter, Betreiber der ersten öffentlichen Biathlonanlage in Bayern, sicher das passende Angebot. Mehr Infos unter www.reiter-sportperformance.com

Fotos: Reiter Sportperformance