Inmitten glitzernder Schneekristalle und herrlicher Landschaft, bei winterlichen Temperaturen wird am 25. Januar 2015 (Sonntag) die erste Chiemgau Team Trophy stattfinden. Bei der Langlaufveranstaltung für Teams stehen Erlebnisfaktor und Genuss im Vordergrund. Das fanden auch einige Journalisten des Bayerischen Rundfunks reizvoll und meldeten die „BR-Staffel Fitnessmagazin“.

Finisher Roth_(Bildquelle Bernd Uwe Gutknecht)-xWenn am letzten Sonntag im Januar um 9.00 Uhr der Startschuss fällt, wird sich das fünfköpfige Team der rasenden BR-Reporter auf die bestens präparierten Loipen begeben. Wie Hunderte andere Freunde des Wintersports werden Julia Büchler, Ullie Nikola, Anna Biermann, Henrike Busch und Bernd-Uwe Gutknecht im Team ganz ohne Zeitdruck die reizvolle Langlaufstrecke zwischen Inzell, Ruhpolding und Reit im Winkl absolvieren. Initiator der Aktion war Sport-Reporter Bernd Uwe Gutknecht: „Als ich zum ersten Mal von der Chiemgau Team Trophy gehört hatte, habe ich sofort in der Redaktion vorgeschlagen mitzumachen. Diese legendären bayerischen Wintersport-Orte durch ein Staffel-Rennen zu verbinden, ist einfach eine tolle Idee. Dass ich jetzt der einzige Mann in unserer Frauen-Power-Staffel bin, finde ich sehr reizvoll.“

Er dürfte allerdings durchaus unter kleinem Zeitdruck stehen. Denn der sportbegeisterte Moderator und Journalist wird am Sonntag mit seinem Team auf Skating Skiern von Inzell nach Ruhpolding rund elf Kilometer zurücklegen, dann nach Reit im Winkl shutteln, um dort allen ankommenden Sportlern mit Musik und Moderation einen stimmungsvollen Empfang zu bereiten.

Warm-Up Party mit DJ Bug am Vorabend
DJ bug Premiere_(Bildquelle Bernd Uwe Gutknecht)-xBereits am Vorabend wird Gutknecht alias DJ Bug Langläufern und Gästen einheizen. Bei der Warm-Up-Party am Samstag, den 24. Januar 2015 ab 18:00 Uhr beim KIA Top Sport Hotel, wird er durch ein unterhaltsames Programm führen. Unter anderem wird die schönste Dame der Region gesucht und zur „Miss Chiemgau“ gekrönt werden.

Teams können sich bei Unterhaltung und Musik schon einmal einstimmen und finden, Sportler können bei Speis und Trank Speicher für den anstehenden sportlichen Tag auffüllen.
„Die Chiemgau Team Trophy trifft als Team-Veranstaltung auf Langlaufskiern den Nerv der Zeit: Sport als Entschläunigung inmitten schönster Umgebung, mit dem gewissen Erlebnisfaktor. Wir freuen uns zusammen mit der gesamten Region auf das Event“, meint Organisator Sven Hindl.

Die Anmeldung zur Chiemgau Team Trophy ist noch bis Sonntag, den 11. Januar möglich. Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie auf www.chiemgau-team-trophy.com.