Sie kennen die Region und ihre Schönheit so gut wie kaum ein anderer. Schließlich präsentieren sie die Vorzüge des Chiemgau täglich Gästen von nah und fern. Die Rede ist vom Team des Chiemgau Tourismus. Meist überlegt die Mannschaft in ihren Büro-Räumen, wie die Region in noch besserem Licht dastehen kann. Am 25. Januar jedoch, werden sie sich unter die Sportlermenge mischen. Im ChiemgauGAUDIteam wollen sie mitsporteln, mitgenießen und mitfeiern.

Wie seid Ihr auf die Chiemgau Team Trophy gekommen?
Unsere Kollegen aus Reit im Winkl, Inzell und Ruhpolding haben und auf die Veranstaltung aufmerksam gemacht und uns war sofort klar, das ist es! Da müssen wir dabei sein.

Was hat Euch überzeugt mitzumachen?
Da es unsere Aufgabe ist, die Schönheiten der Region hervorzuheben und unsere Gäste über die Highlights zu informieren, freuen wir uns die Gelegenheit zu nutzen und an diesem Tag direkt mit unseren Gästen die Landschaft, die Stimmung und die Loipen gemeinsam zu genießen und einen lustigen Tag mit dem ganzen Team zu verbringen.

logo_chiemgau_4c

Wie bereitet Ihr Euch auf die Chiemgau Team Trophy vor?
Mit viel starkem Kaffee, mentalem Training und weniger Überstünden als sonst ;) Nein, wir hoffen natürlich, dass sich die eine andere Abendtraining auf unseren Nachtloipen ergibt. Aber es warten ja schon die nächsten spannenden Veranstaltungen, wie der Biathlon auf uns. Zum Glück gibt es auch kürzere Etappen, die man auch als Normalsterblicher laufen kann.

Was erwartet Ihr  Euch von dem Erlebnislanglauf?
Einen lustigen Tag im Schnee der uns gerne in Erinnerung bleibt. Deshalb auch unser Team-Name: Das ChiemgauGAUDIteam

Wie schätzt Ihr die Bedeutung der Chiemgau Team Trophy für die Region ein?
Wir sind uns sicher, dass die Chiemgau Team Trophy eine große Bedeutung für die Region hat und deren Bekanntheit sich über die nächsten Jahre ausbauen wird. Der Chiemgau hat nun mal ein super ausgebautes Loipennetz und beste Bedingungen um diesen Sport auszuüben und diese Veranstaltung setzt dem Ganzen sozusagen das I-Tüpfelchen auf. Ganz zu schweigen von der Chiemgau Arena und der Max-Aicher Arena, Sportstätten von Weltrang, die es nur bei uns gibt.

Wie wichtig kann der Event für ein Unternehmen und das Miteinander sein?
Wir haben das Glück, das wir uns im Team so schon gut verstehen, aber dennoch schadet es nicht sich außerhalb des Büroalltags zu treffen und die Kollegen in einem anderen Umfeld kenn zu lernen. Generell denke ich, dass bei solchen Events oft Vorurteile abgebaut werden und das Vertrauen zu den Kollegen und zum Chef gestärkt wird, was unerlässlich für eine erfolgreiche Teamleistung ist.

Wir freuen uns schon auf den Tag.